Herzlich willkommen

Herzlich willkommen
Schön, dass Sie da sind! Hier geht es rund um das Thema Biographie: Sie erhalten Worksheets und Schreibtipps,  wir informieren Sie über lesenswerte Bücher und Veranstaltungen und geben Ihnen Einblick in unsere Arbeit. Für Ihre eigene Biographie oder eine Biographie als besonderes Geschenk können Sie uns auch direkt beauftragen: Grit Kramert (biographiekunst.de) rund um Bensheim ...

Was riecht hier so? Schärf deine Nase für 5 Gerüche in deiner Nähe

Was riecht hier so? Schärf deine Nase für 5 Gerüche in deiner Nähe
Der Tag beginnt für mich, aus dem Fenster zu schauen und nach dem Wetter zu gucken. Dann höre ich mir die Nachrichten im Radio an. Man sieht (die Wortwahl – hört, hört!!!) : nix von dem herrlichen Duft des gestern frisch gemähten Rasens, der frühmorgens in mein Fenster weht. Unserem Geruchssinn schenken wir viel zu ...

Hautnah erleben: Warum die Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ einen Besuch wert ist

Hautnah erleben: Warum die Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ einen Besuch wert ist
Ehrlicherweise lese ich nicht so gern dicke Sachbücher – noch nicht einmal über Themen, die mich eigentlich interessieren. Der Nationalsozialismus zum Beispiel. Deshalb schaute ich mir die Dauerausstellung im Schöneberger Rathaus in Berlin an. Diese Ausstellung ging mir richtig unter die Haut. Warum? Weil es hier nicht ganz allgemein um die jüdische Bevölkerung geht, sondern ...

Vom Leben und vom Tod

Vom Leben und vom Tod
Geburt, Leben, Sterben, Tod – das sind Themen, die zu unserer Biografie gehören und das sind auch die großen Themen der Kunst. Zufällig habe ich mir in den letzten Tagen gleich zwei Ausstellungen dazu angeschaut: Nachlass – Pièces sans personnes von Rimini Protokoll und 13 filmische Werke von Bill Viola .   Rimini Protokoll: Wie ...

Reload: 3 Dinge, die das Leben besser machen

Reload: 3 Dinge, die das Leben besser machen
Im letzten Worksheet 20 habe ich Ihnen eine kleine, aber regelmäßige Aufgabe  gestellt: Schreiben Sie jeden Abend drei Dinge auf, die gut waren am Tag. Es kann etwas ganz Großartiges sein wie: „Zeitung gelesen: Donald Trump unterzeichnet das Klimaabkommen“. Es kann aber auch etwas Kleines sein wie: „Beim Aufräumen die grünen Schuhe wiedergefunden“. Vielleicht haben ...

Fleißiger Dienstag: 3 Dinge, die das Leben besser machen

Fleißiger Dienstag: 3 Dinge, die das Leben besser machen
Zu Pfingsten war ich mit meinen lieben Studienfreundinnnen wandern in der fränkischen Schweiz. Schön für mich, schlecht für den fleißigen Dienstag, denn den hab ich vergessen. Nun wird es ein fleißiger Donnerstag. Ich habe in den letzten Wochen ein kleines Heftchen auf meinem Nachttisch liegen gehabt und gründlich benutzt. Wofür, erfahren Sie, wenn Sie das ...

Sprechen und Zuhören

Sprechen und Zuhören
Im letzten Blog habe ich Ihnen von der Lesung erzählt, die wir mit unseren KollegInnen aus nah und fern im Literaturhaus Berlin veranstaltet haben. Eine Passage aus dem Text von Beate Friedrich-Lautenbach ist mir besonders in Erinnerung geblieben: Wir haben nie darüber gesprochen, was seit 1944 passiert war: über den Tod der Mutter, des Vaters, ...

Fleißiger Dienstag: Spannend erzählen

Fleißiger Dienstag: Spannend erzählen
Eine der wichtigsten Regeln beim kreativen Schreiben ist die Regel: „Show don´t tell“ – „Zeigen, nicht erzählen“. Das haben wir hier gelegentlich schon erwähnt. Vergleichen Sie einfach mal zwei Schilderungen derselben Situation: „Als ich mit dem Fußball die riesige Fensterscheibe unseres Wohnzimmers durchschoss, war mein Vater ziemlich wütend“. Oder so: „Der Ball durchschlug die Fensterscheibe. ...